Altenpflege als Ausbildung oder Umschulung

Die Ausbildung in der Altenpflege hat sich den gesellschaftlichen Anforderungen angepasst. Nach der ursprünglich einjährigen landesbezogenen Ausbildung bilden wir heute dreijährig auf einer bundeseinheitlichen Grundlage aus. Seit 2006 bieten wir an unseren beiden Schulstandorten in Iserlohn und Lüdenscheid außerdem die einjährige Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/-in an.

 

Berufsbild Altenpflege
Altenpflege setzt dort an, wo alte Menschen nicht oder nicht mehr in der Lage sind selbständig ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Psychische und körperliche Krankheiten, aber auch Altersgebrechlichkeit sind Beispiele erforderlicher Unterstützung durch professionelle Altenpfleger/-innen sowie Altenpflegehelfer/-innen.

Gemeinsam mit Einrichtungen in der Altenhilfe sind unsere Fachseminare bestrebt, Nachwuchs für diesen immer wichtiger werdenden Berufszweig auszubilden. Hierbei sind Menschlichkeit und Fachlichkeit von besonderer Bedeutung. Aktuelles Pflegewissen und dessen Bezugswissenschaften sind - auf der Basis der gesetzlichen Grundlagen des Bundes sowie des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein Westfalen - die Grundlage für die Herausbildung einer fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenz der Schüler/-innen.

Seit Gründung unseres Fachseminars 1989 sind wir ständig im Veränderungsprozess, um den wachsenden Anforderungen in den Altenpflegeberufen gerecht zu werden. In Kooperation mit Einrichtungen der Altenhilfe bieten wir die Ausbildungen zur/m staatlich anerkannten Altenpfleger/-in und zur/m staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/-in an.

  • Die Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Altenpfleger/-in dauert in Vollzeitform 3 Jahre, in Teilzeitform (berufsbegleitend) 4 Jahre. Sie umfasst insgesamt 4.600 Ausbildungsstunden.
  • Die Ausbildungen zur/m staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/-in dauert in Vollzeitform 12 Monate und umfasst insgesamt 1.650 Ausbildungsstunden.

 

Varianten:

  • 3-jährige Ausbildung / Umschulung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger (Vollzeit)
  • 4-jährige Ausbildung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger (berufsbegleitend, Teilzeit)
  • 1-jährige Altenpflegehilfe-Ausbildung / Umschulung

Ausbildungspartner im Hamm und Lüdenscheid:


1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.