DRG Update Seminare

 

Durch die Weiterentwicklung des G-DRG-Systems in den letzten Jahren ist der Erfassungsaufwand kontinuierlich gestiegen. Dies bindet bei den verantwortlichen Ärzten deren Arbeitszeit und macht die Qualitätssicherung im medizinischen Bereich schwierig. Aus diesem Grund wird die Kodierung in vielen Häusern auf Mitarbeiter/innen verteilt, die sich im Bereich der medizinischen Dokumentation sehr gut auskennen.

Medizinische Vorkenntnisse und die Grundlagen des Krankenhauswesens gepaart mit den Grundlagen des DRG–Systems, eröffnen Mitarbeitern neue Berufschancen. Diese Mitarbeiter die sich in die komplexe Materie eingearbeitet haben sind eine wertvolle Hilfe für die Führungsgremien, bei den an sie gestellten Herausforderungen.

Kursangebote

  • Basiskurs 24 Unterrichtsstunden

Zielgruppen

  • Ärzte/Ärztinnen
  • Krankenschwestern/Krankenpfleger
  • Physiotherapeuten/innen
  • Arzthelfer/innen
  • Krankenkassenmitarbeiter/innen

Termine

Die aktuellen Termine finden Sie auf dieser Übersichtsseite.

Inhalte Basiswissen (3 Wochen)

1. Woche
  • Krankenhausfinanzierung – Überblick und Entwicklung
  • Einführung des DRG-Systems
  • Der Grouping-Prozess
  • Von der DRG zum Erlös
  • Besonderheiten bei der Abrechnung
  • Der Fallpauschalenkatalog
  • PCCL und DRG-Funktionen
  • Wichtige Basisinstrumente
  • Kennzahlen im DRG-System
  • Kodierrichtlinien (allgemeine Informationen)
  • MDK-Kodierempfehlungen
  • Definitionshandbücher
  • Internetquellen
  • Casemanagement