für Kinder und Jugendliche mit Konzentrations- & Lernerfolgsstörungen


Neue Kurs  jetzt

 

in Lüdenscheid/ Märkischer Kreis


Co:nzept - Marburger Konzentrationstraining (MKT)

ist ein Angebot für Eltern von ADHS betroffenen Kindern und Jugendlichen und wird von unserer erfahrenen Trainerin in diesem Bereich angeboten.

 

Das Marburger Konzentrationstraining wird derzeit von vielen Krankenversicherungen gefördert und findet in Kleingruppen oder privaten Einzeltrainings statt.

 

Zur Studie:

https://www.marburgerkonzentrationstraining.de/download/art/ART_Studie-2008-PEU.pdf


In meinen Trainingsräumen ist das Training auf 6 Trainingseinheiten a 75 Minuten ausgelegt. Die Kursgruppen setzen sich altersspezifisch zusammen.

Zusätzlich erhalten die Eltern Aufklärung zum Thema Konzentrationsfähigkeit und Tipps und Tricks zur gezielten Förderung der Konzentration zu Hause z.B. bei den Hausaufgaben oder welche Alltagsspiele/Aktivitäten die Konzentration fördern.

 

Preise:
Ein Kurs umfasst 6 Trainingseinheiten à 75 Minuten in Kleingruppen und im Einzeltraining.

 

Einzeltraining:                                95,00 Euro inkl. Trainingsmaterial

Gruppentraining 2 bis 6 Kinder: 70,00 Euro inkl. Trainingsmaterial

 

Finanzierung:

Abrechnung erfolgt privat. Eine Kostenübernahme durch Krankenversicherer ist durch Sie zu erfragen. Gerne erhalten Sie von mir dazu die notwendigen Qualitätsnachweise.

 

Die Kurse finden i.d.R. montags und freitags ab 13:30 Uhr und dienstags und donnerstags ab 15:30 Uhr statt. Samstags nach Vereinbarung.

 

Die Kursgröße ist auf maximal 6 Kinder begrenzt.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Reservierungsbestätigung. Ratenzahlung ist möglich. Kostenübernahme kann über Ihre Krankenkasse erfragt werden.

Infos zum MKT:

Das Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning erzielt bereits seit weit über 10 Jahren erstaunliche Erfolge bei Kindern mit ADS bzw. ADHS. Eine besondere Eigenschaft des MKT ist der ganzheitliche Ansatz, durch den das Training nicht nur für Kinder mit ADS/ADHS hilfreich ist sondern eigentlich jedem Kind einen Nutzen bringt.

Ziele beim MKT sind:

  • Training der Selbststeuerung
  • vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Verbesserung der Leistungs­bereit­schaft
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Stärkung der Eltern
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kind


Das MKT beruht auf der Methode der verbalen Selbstinstruktion, die der kognitiven Verhaltenstherapie entstammt. Die Kinder lernen dabei, eine Aufgabe in einzelnen Schritten abzuarbeiten, die sie während der Ausführung zunächst laut mitsprechen. Das laute Mitsprechen wird dann schrittweise in inneres Sprechen umgewandelt. Die Betreuer des Trainings haben dabei die Aufgabe, das Zielverhalten modellhaft vorzuführen und das Kind entsprechend dem Lernfortschritt zu loben. Neben dem Lob bekommt das Kind für jeden Erfolg Punkte, die sich später in kleinere oder größere Preise umwandeln lassen. Beide Belohnungssysteme dienen der positiven Verstärkung, wodurch das Kind das erwünschte Verhalten als richtig und angenehm erlebt. Die Aufgaben im Training sind kindgerecht spielerisch angelegt und fördern die Feinmotorik und das strukturierte Denken.

Beim MKT wird großer Wert auf eine begleitende Elternarbeit gelegt. Die Eltern sollen in den Trainingsprozeß eingebunden werden und auch über die Schwierigkeiten von Kindern mit Auf­merk­sam­keits­stö­rungen informiert werden. Die Eltern sehen, welche Übungen im Training durchgeführt werden und erhalten auch die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen.


Kontakt zur Trainerin:

 

Termine können Sie als Eltern vereinbaren unter:

MKT Trainerin Sophia Lauszat

Tel Mobil: 0176-20002850
Email: lauszat@co-train.de
58511 Lüdenscheid

Haben Sie weitere Fragen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.